Daniela Knor

Schriftstellerin

So ganz glücklich …

… war ich nicht damit, dass mein erster Wanderführer ausgerechnet zum Urlaub auf einer Insel einlädt, die von den meisten Gästen wohl per Flugzeug erreicht wird. Wir selbst sind zwar mit der Fähre von Sizilien aus angereist, aber mir war bewusst, dass wir damit auf Malta eher eine Ausnahme darstellen. Umso mehr freue ich mich darüber, dass wir nun für den zweiten Wanderführer eine Region in Deutschland erkunden durften: die Rhön!

Für Torsten war es im Grunde eine Rückkehr in die Heimat, für mich jedoch Neuland, und was soll ich sagen? Ich bin begeistert! 🙂 Locker 900 km bin ich diesen Sommer durch die Rhön gewandert und hätte immer so weitermachen können … So viel Schönheit, so viel Natur hatte ich mitten in Deutschland nicht erwartet.

Nun ist das Manuskript abgegeben. 60 Touren sind es geworden – und viele Fotos, von denen ich hier nach und nach einige präsentieren werde. Heute fange ich mal mit dem liebenswerten Maskottchen der Rhön an: dem Rhönschaf 🙂 Die alte Rasse war schon beinahe ausgestorben, bis man sie als Landschaftspfleger und Delikatesse wiederentdeckte. Heute ziehen wieder einige Schäfer mit ihren Herden durch die Rhön.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 3. Oktober 2020 von in Neuigkeiten und getaggt mit , , , .
<span>%d</span> Bloggern gefällt das: