Daniela Knor

Schriftstellerin

Der Tag des Zorns

„Der Tag des Zorns“ war zwar nicht der erste Roman, den ich geschrieben habe, aber der erste, der veröffentlicht wurde. Das war anno domini 2001, also für einige Leute in der gefühlten Steinzeit, als es noch keine Smartphones gab 😉

DerTagDesZornsGross

Er ist immer noch als Printversion zu haben, im Verlagsshop zum reduzierten Preis von 4,50 Euro! Aber auch als eBook, natürlich auch in der Kindle-Version.

Inhalt:

Vor langer Zeit in der altehrwürdigen Zwergenbinge Xorlosch: Calaman, Sohn des Curthag, betet Aghira an und bat sie, seine Frau zu werden. Mit der Erlaubnis ihres Vaters stellte sie dem Verehrer eine schier unlösbare Aufgabe – er sollte ein Stück aus dem Hort des Drachengottes Pyrdacor entwenden. Calaman nahm die Aufgabe an. 15 Jahre später rechnet niemand mehr mit seiner Rückkehr … außer Cendrash, einem Hauerlehrling, der von seinem Cousin träumt. Und tatsächlich, Calaman hält Einzug in die Binge, ein rauschendes Fest wird gefeiert. Hat er seine Aufgabe erfüllt? Und wird er damit den legendären Friedenspakt mit den Drachen gefährden?

Rezensionen:

drosi.de

x-zine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: