Daniela Knor

Schriftstellerin

Drachenblut (Jugendfantasy)

Eine Reise durch Japan, auf der ich in Vulkankrater spähte, in einem Tempel übernachtete und Schwertkampf-Unterricht bei Sensei Tetsuro Shimaguchi nahm, inspirierte mich zum meinem ersten Jugend-Fantasyroman „Drachenblut“.

Cover Drachenblut_klein

Inhalt:

Nach dem gewaltsamen Tod seiner Eltern wuchs der junge Takeru in Deutschland auf und kehrt nun als Fremder ins geheimnisvolle Japan zurück. Schon bald bedroht der Feind der Familie sein Leben und bedient sich dabei heimtückischer Geister und Zauberei. Als Takeru den Kampf aufnimmt, lernt er die schöne Schwertkämpferin Ayumi kennen und verliebt sich in sie. Gemeinsam kommen sie dem Rätsel um seine Herkunft näher, doch Ayumi hat ein dunkles Geheimnis. Um sie zu retten, muss Takeru das Drachenblut in seinen Adern wecken und sich seinen übermächtigen Feinden stellen.

Spannende Urban-Fantasy für Jugendliche ab 12 Jahren

Bestellbar frei Haus direkt beim Verlag oder in jeder Buchhandlung (wie dem Drachenwinkel) und natürlich bei allen Online-Buchversendern wie osiander oder amazon.

Natürlich auch als eBook, zum Beispiel bei osiander.de oder bei Amazon als Kindle-Version.

Rezensionen auch auf:

Chias Bücherecke

Dream Books

Literatopia

Lovelybooks (mehrere)

Michelles & Caros Bücherparadies

 

Advertisements

2 Kommentare zu “Drachenblut (Jugendfantasy)

  1. Ingo Stöckicht
    1. Januar 2016

    Hallo Daniela,
    auf der „Buch Berlin“ bin ich beim Stand des Amrun-Verlages sofort auf ihr Buch gestoßen. Durch einen glücklichen Zufall habe ich es dann sogar bei der Verlosung der Künstlerin „Lunaly“ gewonnen und fing nach Erhalt des schönen Buches sofort an, es zu lesen. Und ich verschlang es regelrecht.
    Anfangs war ich etwas skeptisch, da mich schon viele Fantasy-Bücher, die mit unserem Hier und Jetzt zu tun hatten, enttäuscht haben und mir schon fast die Lust daran verloren gegangen war. Zum Glück haben Sie es perfekt hinbekommen.
    Ihr Buch leitete mich gut in die Situation ein, in der Takeru sich seit der Flucht bzw. Rettung aus Japan befand und ab seinem Flug ging die Spannung immer weiter bergauf. Als es dann zu dem Kampf mit den Samurairüstungen kam und Alles immer magischer und fantastischer wurde, war ich hin und weg und das Buch fesselte mich bis zum Ende. Immer wieder kam mir der Gedanke, wie echt Alles auf mich wirkt und ob es Vieles davon, wie all die kleinen Schreine, wirklich gibt. Ich konnte mich richtig in Takerus Erlebnisse hineinversetzen und ärgerte mich mehr als einmal mit ihm zusammen über die Geschehnisse. Ich finde es faszinierend, wie Sie all die mystischen Elemente und Wesen eingebaut haben und dadurch sehr nah an den alten japanischen Geschichten bleiben.
    Doch zu konstruktiver Kritik gehören auch negative Aspekte, und da gibt es tatsächlich eine Sache: Es ist nur bei einem Buch geblieben. Als ich am Ende war, schoss es mir sofort durch den Kopf: Diese Geschichte wäre bestimmt toller Stoff für eine Trilogie gewesen. Ich muss gestehen, ich war sogar etwas enttäuscht. So grandios fand ich „Drachenblut“!

    Das Buch ist wirklich sehr schön geschrieben und weckt in jedem jungen Leser mit Sicherheit weiteres Interesse an der japanischen Mythologie und Kultur. Ich habe nun sogar vor, eines Tages dorthin zu reisen und Ihren Spuren zu folgen. Vielen Dank für die Entführung meines Geistes in diese wundervolle Geschichte! Es war ein wunderbarer Traum!
    Ich bin unglaublich froh, auf ihr Buch gestoßen zu sein.

    Ich wünsche Ihnen ein Frohes Neues Jahr 2016 mit viel Gesundheit, Glück und Erfolg auf ihrem weiteren Weg als Autorin! Alles Gute!

    Gefällt mir

    • Daniela Knor
      2. Januar 2016

      Vielen lieben Dank für diesen schönen Kommentar! Und für die guten Wünsche! Ich freue mich sehr über so großes Lob 🙂
      Eine Fortsetzung ist zwar momentan nicht geplant, aber vielleicht kann ja einer meiner anderen Romane in die Bresche springen 😉
      Eine Reise nach Japan kann ich nur empfehlen. Vor allem, wenn man abseits der üblichen Pfade (Tokio/Kyoto) wandelt, kann man Spannendes entdecken.
      Ich wünsche Ihnen ebenfalls alles Liebe und Gute fürs neue Jahr! Und noch einmal vielen Dank für die Nachricht!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: